Tagebuch eines Zwei-Katzen-Haushaltes

8. Tag (7.April)

Heute bereits diverse Katzenkontakte. Einmal im Flur mit großem Gekreische (passiert ist aber nichts...) und immer wieder in meinem oder Ralfs Zimmer.

Dante ist neugierig - irgendwie will er seine neue Mitbewohnerin nun endlich näher kennenlernen z.B. an ihrem Hintern schnuppern.

Ronja verbittet sich solche "Angriffe auf ihre Intimsphäre" jedoch konsequent. "Fauch, fauch, hau ab hier und lass mich in Ruhe!" Sie ist immer noch sehr ängstlich, wenn sie Dante zu lange ertragen muss, fängt sie an zu zittern und versteckt sich hinter der Gardine auf dem Fensterbrett.

 

7.4.07 13:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Werbung