Tagebuch eines Zwei-Katzen-Haushaltes

2 Wochen (14.April)

Jetzt ist Ronja schon 2 Wochen bei uns.

 Heute Morgen - als Ralf und Dante aufgestanden waren - haben Ronja und ich noch zwei herrliche Stunden gemeinsam im Bett verbracht. Ronja ist dann den ganzen Vormittag im Bett geblieben und hat ausgiebig rumgekuschelt.

Am Nachmittag gab es dann die erstaunliche Situation, dass sich beide Katzen auf dem Schrank (Hilfe, meine Wagenfeld!!!) gegenüber standen - Stille und dann verhaltenes Fauchen!!!

Aber statt der üblichen Kreisch-und-Flucht-Aktion hat sich Ronja dann "ergeben" und zeigte Dante eindeutig die "Unterlegenheitsgeste" (natürlich kackte sie vor Angst ordentlich ein)

und Dante??? Kein Angriff, sondern er drehte ganz friedlich ab... natürlich unter Showeinsatz aller seiner "Ich-bin-hier-der-Boss-Allüren"

Seitdem ist RUHE ?!?! Und... Beide machen einen ganz gefassten Eindruck...

Ronja liegt auf dem Schrank und schnurrt sogar, wenn man sie anspricht (sonst war sie oft am zittern)

War das jetzt der DURCHBRUCH????

@ Gina: Du hast Recht: "ergeben" heißt wohl sich auf die Seite schmeißen und Schnauze halten ;-)

14.4.07 16:27

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Werbung